Horseshoe Bend - Arizona - USA

Naturmonument am Colorado River

Als Horseshoe Bend wird eine Flußschleife des Colorado River auf seinem Weg durch Arizona bezeichnet. Der grünlich dahinfließende Colorado hat sich dort seinen Weg durch einen tiefen, roten Canyon gewählt. Der Colorado River bildet dort fast eine 360°-Schleife. Im Inneren der Schleife befindet sich ein Felsengebilde, welches entfernt an einen Pferdehuf' erinnert. Daher der Name "Horseshoe Bend".

Horseshoe Bend - Colorado River - Arizona
Colorado River am Horseshoe Bend in Arizona

Flug über den Horseshoe

Das sehr sehenswerte Naturmonument aus Stein, von Wind und Wasser geformt, ist über den Highway 89 nahe der Kleinstadt Page in Arizona gut zu erreichen. Besucher des relativ nahe gelegenen Grand Canyons sollten die Sehenswürdigkeit "Horseshoe Bend" auf jeden Fall mitnehmen, der Abstecher wird sich lohnen. Es werden auch Rundflüge über Horseshoe Bend angeboten. Interessenten sollten sich in Page oder vorher schon im Internet darüber informieren.

Von einem kleinen Parkplatz aus führt ein relativ kurzer Fußweg zum Aussichtspunkt über "Horseshoe Bend". Von dort kann man entlang eines unbefestigten Weges die Schleife des Colorado Rivers vom Rand des Canyons aus zu erkunden. Ein Weg hinunter ans Wasser, an den Ufersaum des Colorado Rivers, existiert nicht.