Michigan - Great Lakes State - USA

An den Großen Seen

Der US-Bundesstaat Michigan befindet sich im Nordwesten der USA im Bereich der "Großen Seen". Michigan trägt den Beinamen "Great Lakes State", was auch nachvollziehbar ist. Michigan wird den Staaten des Mittleren Westen der USA zugerechnet.

Capitol Building und Statue von Austin Blair - Politiker, 19. Jahrhundert
State Capitol und Austin Blair in Lansing

Der Tourismus spielt in Michigan, neben der Industrie, in Sachen Wirtschaft eine bedeutende Rolle. Der Staat Michigan besteht auch zwei getrennten Landesteilen, die durch den Michigansee verbunden sind. Der nördliche Teil wird als die Upper-Peninsula - Obere Halbinsel bezeichnet. Die Weltmarke "Ford" hat ihre Wurzeln in Detroit, Michigan. Die Hauptstadt Michigans ist Lansing.

Landkarte von Michigan - Städte und Flüsse

Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Darstellung der Michigan-Landkarte zu erhalten. Um dann weitere Details zu erkennen, nutzen Sie bitte die Zoomfunktion ihres Browsers oder drücken Sie die STRG-Taste und gleichzeitig mehrmals die "+" - Taste.

Leben an den "Great Lakes"

Michigan im Norden der USA besitzt viele, noch unberührte Naturlandschaften. Michigan hat die weltweit längste Küste an Süßwasser-Binnengewässern. Eigentlich sind die "Großen Seen" im Nordosten der USA schon als kleine "Meere" zu bezeichnen. Die Strände von Michigan sind überwiegend als malerisch schön zu bezeichnen. Das Land besitzt an der Küste zahlreiche, öffentlich zugängliche Strandbereiche.

An den Seen befinden sich mit die höchsten Süßwasser-Sanddünen der Welt. Die Küste der Großen Seen ist sehr abwechslungsreich. So sind dort auch felsige, zerklüftete, meist farbige Sandsteinklippen vorhanden.

Mackinac Island

In den Gewässern vor Michigans Küste befindet sich hunderte, meist sehr kleine Inseln. Zwischen dem südlichen und nördlichen Bereich von Michigan befindet sich die Mackinac Island - Insel. Die Mackinac Insel ist ein beliebtes Urlaubsresort. Die Insel ist autofrei und hat sich mit ihren Gebäuden den viktorianischen Stil des 19. Jahrhunderts bewahrt. Auf Mackinac Island befindet sich das Fort Mackinac aus dem 18. Jahrhundert. Es wurde ursprünglich von den Franzosen erbaut und wurde dann von den Engländern übernommen. Fort Mackinac kann besichtigt werden.

Thunder Bay National Marine Sanctuary

Das Thunder Bay National Marine Sanctuary befindet sich im Lake Huron. Dort befindet sich eine Art "Bermuda-Dreieck" für Schiffe. Die Gewässer dort sind sehr tückisch und gefährlich. Auch das Wetter ist dort meist ungewöhnlich schlecht, meist nebelig.

Eagle Harbor Lighthouse Keweenaw Peninsula - Michigan North
Eagle Harbor - Leuchtturm - Keweenaw-Halbinsel - Michigan

Die Region wird als "Shipwreck Alley" bezeichnet, die Allee der Schiffswracks. In der Region um Thunder Bay sollen sich etwa 200 gesunkene Schiffe am Meeresgrund befinden. Etwa 50 Wracks wurden bis heute entdeckt und erkundet; an die 30 Schiffswracks wurden außerhalb des Thunder Bay National Marine Sanctuary festgestellt.

Obwohl jeder Untergang eines Schiffes eine Tragödie für sich war, ist die "Shipwreck Alley" im Lake Huron ein für die amerikanische Geschichte wichtiger Ort. Unter Wasser kann die Geschichte und Entwicklung der Schifffahrt auf den Großen Seen nachvollzogen werden. Dort befinden sich Handelsschiffe, Raddampfer, Frachtschiffe, Fischerboote und noch einige mehr.

Küstenlandschaft Lake Superior - Michigan Upper Peninsula
Am Ufer des Lake Superior - Upper Peninsula

Weitere Highlight und Reiseziele

Neben dem Isle Royale Nationalpark besitzt Michigan mit dem "Sleeping Bear Dunes National Lakeshore" an der Westküste des südlichen Michigans ein weiteres herausragendes Naturschutzgebiet. Zum größten Teil besteht dieses Natur-Areal aus riesigen Sanddünen, am Rande des Lake Michigan. Entlang der Küste von Michigan befinden sich 115 wunderschöne Leuchttürme, davon sind 34 Leuchttürme öffentlich zugänglich.

Upper Peninsula - nördlicher Teil von Michigan

Die Upper Peninsula, die nördliche Halbinsel von Michigan, ist noch zu etwa 90 Prozent bewaldet. Die Natur der Halbinsel ist überwältigend, sowohl in den Waldbereichen, als auch im Küstenbereich. Es gibt dort wichtige Schutzgebiete für Wasservögel. Über 140 Wasserfälle wurde auf der Halbinsel gezählt.

Mackinac Bridge - Verbindung Michigan mit Oberer Halbinsel
Mackinac Bridge verbindet Upper und Lower Michigan

Freizeitaktivitäten am Wasser

Sehenswertes in Michigan - USA. Das Land im Norden der USA wird stark von den - Great Lakes - geprägt. Nicht umsonst wird Michigan als "Great Lakes State" bezeichnet. Besonders die obere Halbinsel des Landes ist für vielerlei Freizeitaktivitäten auf und am Wasser geeignet.

Sehenswürdigkeiten in Michigan

  • Renaissance Center
  • Central Station Michigan
  • Van Andel Arena
  • Fort Mackinac
  • Mackinac Island
  • Masonic Temple
  • Warren Dunes
  • Belle Isle
  • Kalamazoo Avaiation Museum
  • Mackinac Bridge
  • Comerica Park
  • Michigan Stadium
  • Traverse Area
  • Suttons Bay
  • Guardian Building Detroit
  • Leonardo da Vinci's House
  • Fort Holmes
  • Arch Rock
  • Oval Beach
  • Saugatuck Dunes
  • Kalamazoo River
  • Pere Marquette Park
  • Air Zoo
  • Alpena
  • Malerische - "Beachtowns"
  • Big Rapids
  • Blue Water Area
  • Cadillac
  • Charlevoix
  • Coldwater Land
  • Detroit
  • Flint & Genesee County
  • Frankenmuth
  • Gaylord
  • Grand Rapids
  • Great Lakes Region Bay
  • Harbor Springs
  • Holland
  • Jackson
  • Lansing
  • Ludington und SS Badger
  • Marquette
  • Michigan Wines - Weingüter
  • Michigans Adventure
  • Monroe
  • Mount Pleasant
  • Muskegon
  • Sault Ste. Marie
  • Silver Lake Sand Dunes
  • Sunrise Coast
  • St. Ignace
  • Thunder Bay Resort
  • Tullymore Golf Resort